BPS Technology | Kompetenz
991
page,page-id-991,page-template-default,ajax_updown_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-3.6.13,vc_responsive

BPS Technology Kompetenz

Das Team von BPS Technology besteht aus 55 langjährig tätigen Mitarbeitern und ist interdisziplinär aufgestellt. Aus einer Hand bietet BPS Technology Hardware-Entwicklung, Software- und Firmware-Entwicklung, Web und mobile App-Entwicklung sowie Kunden- und Servicedienstleistungen. Somit erhalten Unternehmen Software, Beratung sowie Installation und Support aus einer Hand. Diese Generalübernahme von IT-Projekten verschafft BPS Technology bei deutschen und Schweizer Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber klassischen Software-Anbietern und konventionellen technischen Dienstleistern.

Beratung und Konzeption

Entwicklung und Realisation

Etablierung und Support

BPS-T-interdis

BPS Technology als Generalunternehmer für IT-Projekte im Bereich Unternehmenskommunikation löst das klassische, komplizierte Dreigespann aus Software-Entwickler + Kommunikationsagentur + Integrator ab. Für Kunden entstehen hierdurch
eindeutige Zeit- und Kostenvorteile vor und während eines Projektes sowie bei dessen Begleitung.

Forschung und Patentwesen

Das Team für Forschung und Patentwesen analysiert internationale Märkte sowie Trends, entdeckt sehr früh Zukunftstechnologien bzw. Aspekte des zukünftigen Lebens und entwickelt Konzepte, Visionen und Produktideen. Diese Pionier-Mentalität hilft BPS Technology und seinen Kunden sowie Partnern, die Ersten zu sein; nicht nur in Bezug auf die pure Entdeckung neuer Technologien, sondern in Bezug auf die Lancierung von Produkten sowie Lösungen für deutsche und Schweizer Unternehmen. Auch Patente – die höchste Auszeichnung für Produkte, die über den aktuellen Stands der Technik hinausgehen – werden erstellt und verwaltet.

 

Hardware-Entwicklung

Die Hardware-Spezialisten entwickeln aus den Visionen von BPS Technology, aus den Ideen von Kunden oder aus den Funktionsskizzen von Partnern zuverlässige Hardware und konkrete Produkte. Ganz bewusst verzichtet BPS Technology auch bei der Hardware-Entwicklung auf Outsourcing. Um ein Maximum an Qualität und vollständige Kostenkontrolle zu gewährleisten, zeichnet BPS Technology für den gesamten Hardware-Prozess verantwortlich; von der Konzeption bis zur Fertigung.

Fast alle Ingenieure stammen aus der Luft- und Raumfahrttechnik, was ein enormes Level an Innovation, Solidität und Zuverlässigkeit schafft. BPS Technology entwickelt für Machine-to-Machine (M2M) und Communication & Collaboration einzelne Komponenten wie Mikrochips und Sensoren, komplexe Hardware-Plattformen und Ready-to-Use-Produkte. Die von den Spezialisten entwickelte Hardware ist insbesondere bei Telekommunikationsanbietern und im Hochsicherheitssektor von Großbanken im Einsatz.

 

Software-Entwicklung

Die Software-Spezialisten von BPS Technology entwickeln Software und Firmware. Im Bereich der drahtlosen / mobilen Kommunikation z.B. entwickelt BPS Technology Software und Firmware für mobile Geräte und für Machine-to-Machine (M2M) auf Basis von NFC, RFID, GSM, GPS, GPRS und WiFi-Standards.

Darüber hinaus beherrschen die zertifizierten Programmierspezialisten von BPS Technology alle gängigen, bedeutenden Programmsprachen. Durch die Entwicklung und Bereitstellung von Software-Produkten für Banken, staatliche Institutionen und Netzbetreiber hat sich BPS Technology zu Hochsicherheitsstandards für Software-Entwicklung und für Software-Bereitstellung verpflichtet, die deutlich über das Maß von Regelungen und Arbeitsbedingungen eines konventionellen Entwicklungsdienstleisters und Software-Anbieters hinausgehen.

 

Web und mobile Application-Entwicklung

Die Web- und mobile Application-Entwicklung von BPS Technology ist verantwortlich für grafische und funktionelle Aspekte von Produkten und Lösungen, sowohl stationär als auch mobil-seitig. Im Bereich der mobilen Geräte z.B. hat sich BPS Technology auf iOS und Android spezialisiert. Die Hauptaufgabe der Web- und mobile Application-Entwickler ist es, die Anwendung komplexer Systeme und Lösungen so einfach wie möglich für Anwender zu gestalten, damit diese auf das Lesen von Bedienungsanleitungen verzichten können und Zeit sowie Kosten für Anwenderschulungen sparen.

 

Integration und Implementierung

Technische Projektmanager für Integration und Implementierung tragen dafür Sorge, dass Lösungen und Produkte von BPS Technology in größeren Unternehmen und staatlichen Institutionen sprichwörtlich ‚zum Leben erwachen‘. Die Projektmanager von BPS Technology verantworten dabei meist jede Aufgabe von der Installation über die Integration bis zur Implementierung, d.h. einschließlich der Vernetzung von Systemen bzw. Produkten von BPS Technology mit bestehenden, technischen Strukturen und Prozessen in Unternehmen.

 

Rollout & Engagement Manager

Engagement Manager unterstützen Kunden von BPS Technology strategisch und bei Bedarf auch operativ, die Lösungen in bestmöglicher Weise zu lancieren und zu nutzen. Über diese gemeinsame, begleitete Startphase wird der ROI schnellstmöglich erzielt. Auch Anwender profitieren von der tiefgreifenden Betreuung, denn so lernen sie auf einfachstem Weg, den Lösungen zu vertrauen und diese mit Freude zu nutzen. All diese – in ihrer Basis eigentlich rein technischen – Arbeit untermauert die Unternehmensethik von BPS Technology: die Arbeit ist nicht mit dem reinen Verkauf eines BPS Technology-Produktes und mit dessen Übergabe an den Kunden abgeschlossen; hier beginnt sie erst.

 

Strategisches und technisches Consulting

Beratung wird bei BPS Technology groß geschrieben und ist eine Standardleistung für jeden Kunden und Partner. Bei höherem Beratungsbedarf, z.B. zur Einführung eines Enterprise Social Networks mit angehendem Change Management oder bei der Cockpit-Planung eines Connected Vehicles, übernimmt BPS Technology auch vollständige Beratungsmandate hinsichtlich Strategie und Planung sowie das klassische Technologie-Consulting. Der Vorteil für Beratungsnehmer: BPS Technology ist Entwickler sowie ‚Product Owner‘ von Machine-to-Machine (M2M) – und Communication & Collaboration-Lösungen und betreibt zugleich Forschung. Ein klassisches Beratungsunternehmen muss sich stets auf Dritte berufen oder Knowhow erst sammeln; BPS Technology hat dieses insbesondere für Machine-to-Machine (M2M) und Communication & Collaboration bereits im Haus. BPS Technology berät auch Netzbetreiber, um im ständig und schnell verändernden Telekommunikationsmarkt neue Lösungen, Produkte und Vermarktungsstrategien zu finden.